Technik, Tipps und Tricks! iPhone 8, 8 Plus und iPhone X im Spotlight

Zum mittlerweile zehnten Geburtstag des iPhones präsentiert Apple mit den drei neuen Modellen iPhone 8, dem 8 Plus und iPhone X erneut zukunftsweisende Smartphones in bester Verarbeitung und anspruchsvoller Ausstattung. Vor allem das iPhone X ist zweifelsfrei der größte Entwicklungsschritt seit dem ersten iPhone Modell und läutet die nächste Generation der Smartphones ein.

Das gänzlich neu gestaltete iPhone X überzeugt mit großem, beinahe randlosem OLED anstatt LC-Display. Futuristisches Design trifft hier technische Raffinessen. Angefangen bei Face ID – Freigabe durch Gesichtserkennung – über eine Dualkamera mit optischem Bildstabilisator für beeindruckende Fotos und Videos bis hin zur Performance dank des „A11 Bionic“ und „Super-Retina“ Display – hier stimmt alles. Die Speichergrößen von wahlweise 64 oder 256 GB können als durchaus solide bezeichnet werden.

Einziger Wehrmutstropfen beim iPhone X ist das für Kratzer anfällige Edelstahlgehäuse, so dass sich hier die Verwendung einer Schutzhülle empfiehlt. Das iPhone X selbst liegt mit Maßen von 143,6 x 70,9 x 7,7 mm gut in der Hand und bietet das bisher größte Display mit 5,8 Zoll und höchster Pixeldichte.

Das iPhone 8 kommt mit einem 4,7 Zoll Display und einer ebenfalls beachtlichen Auflösung von 1334 x 750 Pixeln und LC-Display inklusive neuer True-Tone-Technologie für dynamischen Weißabgleich und Farb-Brillanz um die Ecke. Herzstück ist hier der A11-Bionic-Prozessor für überdurchschnittlich gute Performance. Bei der Kamera bleibt es hier jedoch bei 7-Megapixel vorne und einer Solo 12-Megapixel-Kamera hinten. Ähnlich wie beim Vorgängermodell iPhone 7 sind aber selbst damit hervorragende Bildergebnisse zu erzielen.

Tatsächlich ist das iPhone 8 Plus mit seinen Maßen von 158,4 x 78,1 x 7,5 mm das größte als auch schwerste im neuen Apple-Trio. Während das LD-Display mit 5,5 Zoll und Auflösung dem Vorgängermodell gleichen, überzeugt auch hier die Leistungssteigerung. Der A11 Bionic gibt hier den Takt an und sorgt für satte Performance. Zusätzliches Highlight ist die Dualkamera, bestehend aus Tele- und einer Weitwinkellinse für außergewöhnliche Portraitfotos und Nahaufnahmen der Superlative sowie Nachbearbeitungsmöglichkeiten. Mit der Frontkamera bietet Apple auch hier 7-Megapixel und damit ausreichende Resultate. Vor allem für Poweruser eine gute Nachricht: Alle drei neuen iPhone Modelle verfügen erstmals über einen leistungsfähigen Schnell-Lademodus.  

Bei Fragen rund um die neuen iPhone Modelle steht das mySWOOOP-Team in den Stores in Bremen Mitte und Bremen Nord oder online unter www.myswooop.de zur Verfügung. 

Zurück zur Artikelübersicht
27. September 2017
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit den Nutzungsbedingungen von DISQUS einverstanden