China Smartphone Xiaomi in Deutschland – Top oder Flop?

 

Der Mobilfunkmarkt in Deutschland wird von einigen wenigen Herstellern dominiert. Allen voran Big Player wie Samsung, Sony, Apple und mittlerweile auch Huawei stehen auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Allerdings drängen mittlerweile auch kleine Anbieter aus Asien in den deutschen Smartphone Markt und überraschen mit niedrigen Preisen und guter Qualität. Derzeit macht sich vor allem der aus China stammende Hersteller Xiaomi einen Namen. Bei den Chinesen schon länger bekannt und hier noch als Geheimtipp gehandelt, schafft es Xiaomi bereits erfolgreich in europäische Nachbarländer wie Spanien und Griechenland.

Tatsächlich gilt Xiaomi als einer der größten und etablierten Smartphone-Hersteller Chinas und punktet grundsätzlich mit guter Verarbeitungsqualität, schickem Design und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders die Ausstattungsmerkmale von Speicher, allgemeiner Leistung und Kamera spielen je nach Modell in einer Liga wie die aktuellen Konkurrenzmodelle von Samsung. Bisher konnte man sich die Smartphones fast ausnahmslos ausschließlich über einen umständlichen Import zulegen. Mittlerweile sind die führenden Modelle von Xiaomi jedoch auch in Deutschland erhältlich. Nicht alle Modelle unterstützen jedoch die in Deutschland wichtigen LTE Frequenzen.

Während die Xiaomi-Smartphones in Performancefragen recht gut mit der Konkurrenz mithalten können, überragen sie zum Teil in puncto Design. Eleganz wird bei Xiaomi groß geschrieben. Nur an die Position der Fronkamera muss man sich bei manchen Modellen gewöhnen, da sich diese wie in China nicht untypisch an der Unter- anstatt Oberseite befindet. Die Qualität der Fotos reicht zwar nicht ganz an die neusten iPhone Modelle heran, ist aber solide und für den Preis vollkommen in Ordnung. Einziger Wermutstropfen ist die bei manchen Modellen fehlende Klinkenbuchse. Headphones müssen daher über den mini USB-Anschluss und Adapter genutzt werden. Xiaomi Smartphones sind Android Geräte und daher entsprechend stabil sowie mit nahezu allen aktuellen Apps kompatibel. Für Smartphone-Interessierte, denen die Marke selbst nicht so wichtig ist, bietet das Handy aus China eine preiswerte Alternative.

 

Zurück zur Artikelübersicht
12. Dezember 2017
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit den Nutzungsbedingungen von DISQUS einverstanden